fbpx

Château d’Auvernier Oeil de Perdrix Neuchâtel AOC

 

Château d’Auvernier Oeil de Perdrix Neuchâtel AOC

11 Mai 2015, Geschrieben von Redaktion in Roséwein

Château d’Auvernier Oeil de Perdrix Neuchâtel AOC

Leichter Wein
Herkunftsland Schweiz, Region Neuchâtel
Traubensorte Pinot Noir
Vol. 12.8%
Serviertemperatur 10° – 12°

Passt zu
Apéro, Weichkäse, Fisch, Geflügel

Château d’auvernier Oeil de Perdrix Neuchâtel AOC

DEGUSTATIONSNOTIZ
Das Rosé dieses Oeil de Perdrix ähnelt der Augenfarbe des Rebhuhnes (Perdrix). Der Wein duftet nach feinen Himbeer-Aromen, zeigt im Gaumen Lebendigkeit, eine frische Säure und eine schöne Frucht.

VINIFIKATION / AUSBAU
Der traditionelle Roséwein vom Neuenburgersee heisst Oeil de Perdrix. Er wird vollumfänglich aus Pinot-Noir-Trauben vinifiziert. Der Saft wird im Anfangsstadium der Gärung abgepresst, und übrig bleibt nur ein leichtes Rosé. Die Gärtemperatur wird durch Wärmeregulierung auf 22° C gehalten.

TAGS > , ,